Dierk von TWEETY & the BAD BOYS - Rock n Roll Live Band | Swing Blues Soul Saarland Saarbrücken Rheinland-Pfalz 50er 60er Jahre 50s 60s Fifties Sixties

Flyer TatBB
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Dierk Bill | Schlagzeug

Examinierter Schlagzeug-Ausbilder (Abschluss Bundesakademie Trossingen 2011)

Fort- und weitergebildet durch

- uns :-)

- Professor José Cortijo (Dozent für Latin-Percussion an der Hochschule für   Musik und Darstellende Kunst, Mannheim)

- Professor Bernd Kremmling (Hochschule für Musik, Würzburg)

- Wolfgang Basler (Dozent für Grundlagentechniken)


- Bundesakademie Trossingen

"Schon seit meiner Kindheit war mir klar, dass ich mal als Drummer enden würde. Denn auf allem, was mir in die Hände fiel, habe ich 'rumgetrommelt. So wurde meinen Eltern im Lauf der Zeit bewusst, welches Talent in mir steckt, und so bekam ich im zarten Alter von fünf Jahren meine erste Trommel geschenkt. Der wurde dann, sehr zum Leidwesen unserer Nachbarschaft, mächtig das Fell gegerbt. Weil bald auch andere Persönlichkeiten auf meine Begabung aufmerksam wurden, erlernte ich im örtlichen Musikverein Niederlinxweiler die Grundbegriffe von Marsch, Walzer, Polka und ähnlichen Musikrichtungen. Was mir aber auf Dauer ziemlich langweilig wurde und mich auch nicht besonders forderte. Deshalb nahm ich mit 16 das Angebot einer Tanzband aus Heiligenwald an, die erkannten, welches Potenzial in mir steckte. Durch das Spielen in dieser Musikgruppe angespornt, stapfte ich immer zielstrebiger auf der Straße in Richtung Profimusiker. Bald wurden andere Bands auf mich aufmerksam, so dass ich immer öfter auch in anderen Bereichen (Jazz-Big-Bands, Rock und Pop, Rock' n' Roll) mein Talent - und mittlerweile Können! – beweisen durfte. Doch der Weg zum Musiker als Beruf, so wie ich ihn heute ausübe, war nicht einfach. So erlernte ich ursprünglich das Handwerk des Metzgers und übte dieses Metier auch über 15 Jahre lang aus (die meiste Zeit davon noch nicht einmal ungern). Daneben machte ich in meiner Freizeit immer mehr Musik. Und irgendwann stellte man mir die Frage, ob ich nicht vielleicht Kinder unterrichten wollte? Das war's: Ein Schritt näher am Ziel! Nach anfänglichen Schwierigkeiten, die mittlerweile gut 15 Jahre zurück liegen, begeisterte ich immer mehr Kids für's Schlagzeugspielen, denn auch das ist eine besondere Stärke von mir. Angetrieben von den Erfolgen meiner Schüler, begann ich, mein Spiel zu verbessern (siehe auch Fort-und Weiterbildungen) – ein 'Dozent' sollte doch immer einen Tick besser sein als seine 'Azubis'. Als ich schließlich durch einen Arbeitsunfall in meinem damaligen Broterwerb ausgebremst wurde (Gott sei Dank!), blieb mir nur noch die Musik. Deshalb habe ich heute mein Hobby zum Beruf gemacht. Ziel erreicht: Schlagzeuger aus Leidenschaft!"
gitarren-smilies-0001.gif von smiliesuche.de
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü